Album des Monats: BadBadNotGood & Ghostface Killah – Sour Soul

Unser Album des Monats im Juni 2015 findet sich im Crossover-Bereich zwischen Jazz sowie Hip Hop und Rap. Es ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des kanadischen HipHop-Jazz Trio BadBadNotGood und von Wu-Tang-Member Ghostface.  Wie immer stellen wir euch das Album gemeinsam mit den Kollegen vom Black Music Portal rap2soul.de vor. Freut Euch also auf BadBadNotGood % Ghostface Killah mit „Sour Soul“

rap2soul-Chefredakteur Jörg Wachsmuth hat das Review zum Album geschrieben.  „Was passiert eigentlich, wenn einer der ganz ganz großen des Hip Hop auf eine kanadische Jazz-Formation trifft, die aber auch im Hip Hop unterwegs ist. Es entsteht eine saure Seele. Hört sich aber nicht optimal an, deshalb nochmal in der passenden Sprache. Das kanadische Jazz-HipHop-Trio BadBadNotGood aus Toronto ist auf Wu-Tang Member Ghostface Killah getroffen. Beide waren zusammen im Studio und das Ergebnis ist „Sour Soul“. Eines der feinsten Hip Hop Alben der letzten Jahre, zumindest Monate. Bei der Arbeit an dem Album haben sich BadBadNotGood von der Musik der 1960er und 1970er Jahre inspierieren lassen. Es ging nicht nur um die Musik, sondern um Aufnahme- und Produktionstechniken dieser Ära. […] Über diesen dramatischen musikalischen Hintergrund legt sich nun im Vordergrund die lebhafte Erzählkunst des Ghostface Killah´s.“ (mehr auf rap2soul lesen)

Wollt Ihr mehr von BadBadNotGood & Ghostface Killah hören? Dann schaltet PELIONE.FM ein. Wir hören in unser Album des Monats rein, täglich zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in der Instant-Morningshow “Mr. Sunrise” und am Abend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr PELIONE.FM “Live”.