Album des Monats: D’Angelo And The Vanguard – „Black Messiah”

Unser Album des Monats im März 2015 gehört in den Bereich Soul und RnB: Es ist das aktuelle Werk von D´Angelo. Wie immer stellen wir euch das Album gemeinsam mit den Kollegen vom Black Music Portal rap2soul.de vor. Freut Euch also auf D’Angelo And The Vanguard mit „Black Messiah”

Aber lest selber, was Torsten Fuchs von rap2soul über das Album sagt: „Der Text zu diesem Album fordert Hauptsätze, die mit “es” beginnen, gerade zu heraus. Es poppte wie Kai aus der Kiste im Weihnachtsdisplay auf, ähnlich der LP von Beyonce im Dezember 2013. Nun ist D’Angelo neben Maxwell und Anthony Hamiltoneiner der am höchsten geschätzten Soulkünstler. 14 (vier und zehn!) Jahre nach dem monumentalen “Voodoo”-Album stellt er nicht weniger als ein Meisterwerk ab, das “Voodoo” noch übertrifft, und eine solche Einordnung geht mir normalerweise nicht so leicht von der Hand. “Black Messiah” ist eine Andacht an den Soul und in die Zukunft weisende Predigt in einem. Es ist mit Botschaften beladen, kommt aber ohne religiöse Eiferei aus, obwohl der Titel anderes suggeriert. Musikalisch ist es mutig wie zuletzt Flying Lotus. Es ist ein zeitloses Album im Ausnahmezustand des Prince’schen “Purple rain” – nur ohne den großen Hit “Purple rain”. Es ist eine Konzeptveröffentlichung, deren Konzept von der Kritik nur schwer zu entschlüsseln ist.“

(mehr auf rap2soul.de)

Wollt Ihr mehr von D´Angelo hören? Dann schaltet PELIONE.FM ein. Wir hören in unser Album des Monats rein, täglich zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in der Instant-Morningshow „Mr. Sunrise“ und am Abend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr PELIONE.FM „Live“.