Album des Monats: Usher – Hard II Love

In diesem Monat kommt unser Album des Monats von R&B-Superstar Usher. Sein neues Album trägt den Titel „Hard II Love“. Den ganzen Monat Oktober 2016 über stellen wir es  vor. Wie immer wird Euch das Album des Monats gemeinsam mit den Kollegen vom Black Music Portal rap2soul präsentiert.

Über das neue Usher-Album schreibt rap2soul-Chefredakteur Jörg Wachsmuth: „Er hat uns warten lassen, aber nun meldet sich R&B-Sänger Usher zurück mit seinem neuen Album „Hard II Love“. Es sind vier Jahre vergangen seit „Looking 4 Myself“, dass wie die drei Alben zuvor Platz eins der US-Charts erreicht hatte. US-Superstar Usher legt mit „Hard II Love” nun sein bereits achtes Studioalbum vor. Der Longplayer enthält auch die drei Vorabsingles „Crash“, „No Limit“ feat. Young Thug und “Rivals“ feat. Future.

Usher - Hard II Love
Usher – Hard II Love

Faul war Usher aber nicht. In den vergangenen Jahren hatte der achtfache Grammy-Preisträger an mehreren Staffeln der US-TV-Show „The Voice“ als Coach mitgewirkt, war bei einem Ray Charles Tribute im Weißen Haus (u.a. zusammen mit Präsident Obama) aufgetreten und hatte eine ausgedehnte Tour durch Nordamerika und Europa unternommen. Aktuell ist er in dem Film „Hands Of Stone“ in den Kinos zu sehen, in dem er (u.a. neben Robert De Niro) Box-Legende Sugar Ray Leonard spielt. Also viel zu tun. Ein Wunder, dass er die Zeit überhaupt noch für Studio und Album gefunden hat.“

Mehr dazu lesen, auf rap2soul.de

Wollt Ihr mehr aus dem neuen Usher Album „Hard II Love“ hören? Dann schaltet PELIONE.FM ein. Wir hören in unser Album des Monats rein, täglich zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in der Instant-Morningshow “Mr. Sunrise” und am Abend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr im PELIONE.FM “DefBeat”. (zum RADIO-LIVE-PLAYER)